arrow-down
Science. Not fiction.

Wir liefern wissenschaftliche Antworten in der öffentlichen Diskussion über Flugtaxis

Immer mehr Menschen leben und arbeiten weltweit in Städten. Vor allem in großen Metropolregionen stellt sich die Frage nach zukunftsgerichteten und nahhaltigen Verkehrskonzepten. Im Forschungsprojekt SkyCab gehen wir der Frage nach, wie Flugtaxis ein Baustein moderner Mobilitätsplanungen sein können!

Dafür entwickeln wir in einem breit aufgestellten Team ein Flugtaxi mit dazugehörigem Mobilitätskonzept für die Menschen zwischen Maas, Rhein und Ruhr. Auf welchen Strecken kann ein Flugtaxi ökonomisch effizient genutzt werden? Wo könnte es in der Stadt zukünftig starten und landen? Wie können Flüge sinnvoll in die Verkehrsinfrastruktur integriert werden? Auf Basis der daraus abgeleiteten »Mobilitätsmission« wird das neuartige, modular aufgebaute Flugtaxi SkyCab konzipiert.
Keyfacts
eVTOL
Senkrechtstarter
100 km
Reichweite
Platz für bis
zu 4 Personen
Topspeed
240 km/h
geringe Reiseflughöhe

Pilotregion NRW und Euregio Maas-Rhein

Mit über 10 Millionen Einwohner*innen auf ca. 7.000 km² ist die Metropolregion Rhein-Ruhr die bevölkerungsreichste und bevölkerungsdichteste Region Europas. Ausgeprägte Pendlerverkehre – auch in die angrenzenden belgischen und niederländischen Grenzregionen – sowie der in der Region allseits präsente Strukturwandel verlangen danach, Mobilität neu zu denken.
 
Mit dem Technologiestandort Aachen sowie den innovativen Entwicklungen, die in den nächsten Jahren im Rheinischen Revier angestoßen werden, ist die Region ein ideales Testfeld für die Entwicklung eines Flugtaxis. Hier kommen geballte Forschungs- und Entwicklungskompetenz, aufgeschlossene Kommunen sowie hohe Mobilitätsbedarfe der Bevölkerung zusammen.
Sukzessive Erweiterung
Hauptverkehrsnetz

Konsortium und Unterstützer*innen

Für die erfolgreiche Entwicklung eines so neuartigen Fortbewegungsmittels wie des SkyCab benötigt es kluge Köpfe aus den verschiedensten Bereichen. So arbeiten wir mit vereinter Expertise aus dem Flugzeug- und Automobilbau, Design sowie diversen Experten in der Entwicklung neuer Mobilitätsformen daran, fundierte wissenschaftliche Antworten zu geben.

Konsortialpartner

Assoziierte Partner
FH-AachenFEVBraunwagnerMOQOStadt-AachenRLEFlughafen-MGLOECC
Assoziierte Partner
NVRRASStadt-Mönchengladbach

Anwendungsfälle für das SkyCab

Die Anwendungsmöglichkeiten für Flugtaxis sind vielseitig. Um in Zukunft möglichst viele gesellschaftsdienliche Szenarien abdecken zu können, ist das SkyCab modular aufgebaut. Das bedeutet, dass während das Antriebselement immer gleichbleibt, das SkyCab mit unterschiedlich ausgelegten Transportelementen gebaut werden kann. Je nach Anwendungsfall sind dort dann komfortable Sitze mit Tablet-Halterungen, eine dem Rettungshubschrauber nachempfundene Innenausstattung oder ganz einfach ein Laderaum für Logistikzwecke zu finden.
Geschäftsreisen — Die Kernkompetenz des SkyCab liegt in der Personenbeförderung. In der Metropolregion Rhein-Ruhr liegt das größte Potential in den vielen Geschäftsreisen, die z.B. zwischen Aachen, Köln, Düsseldorf und Mönchengladbach täglich gemacht werden.

Buchung
Online/App

Überprüfung
Verfügbarkeit

Bezahlung

Check-In
Online/App

Sicherheits-
check

Boarding

Flugreise

Ziel

Notfallmedizin — Durch seine hohe Reisegeschwindigkeit kann das SkyCab auch für den medizinischen Notfalleinsatz zum relevanten Transportmittel werden. So kann es klassisch als Rettungshubschrauber zum Einsatz kommen oder eilige Organ- und Medikamententransporte durchführen.

Meldung
Notfall

Überprüfung
Verfügbarkeit

Übermittlung
Koordination

Pick-Up

Auslieferung/
Ziel

Logistik — Durch die modulare Konstruktionsweise kann das SkyCab auch eigens für Cargo-Flüge genutzt werden. So können eilige Güter flexibel und effizient in der Metropolregion transportiert werden.

Meldung
Leerfahrt

Überprüfung
Verfügbarkeit

Übermittlung
Koordination

Pick-Up

Auslieferung/
Ziel

Aktueller Projektstatus

Analysephase

• Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
• Analyse von UseCases
• Konzepte intermodale Mobilität
• Identifikation der Zielgruppe
• Analyse digitaler   Buchungsmöglichkeiten

Ausarbeitungsphase

• Analyse von Infrastrukturbedarf
• Implementierung rechtlicher   

   Rahmenbedingungen
• Kundenanalyse
• Integration von Ängsten und Sorgen
   der Bürger:innen in die Entwicklung

Pfeil-3-Symbols
2020
2021
2022

Definitionsphase

• Definition optimaler Missionen
• SkyCab-Grundkonzept
• Definition des Lastenhefts
• Festlegung des Designkonzepts

Detaillierung- & Testphase

• Erstellung eines digitalen 3D-Modells
• Fertigung eines 1:1 Modells

   der Personenkabine

• Bau eines Flugdemonstrators
• Erfolgreicher Erstflug des

   Demonstrators
• Steigerung der Kundenakzeptan

2020

Analysephase

• Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
• Analyse von UseCases
• Konzepte intermodale Mobilität
• Identifikation der Zielgruppe
• Analyse digitaler       Buchungsmöglichkeiten

Ausarbeitungsphase

• Analyse von Infrastrukturbedarf
• Implementierung rechtlicher    Rahmenbedingungen
• Kundenanalyse
• Integration von Ängsten und Sorgen
   der Bürger:innen in die Entwicklung

2021

Definitionsphase

• Definition optimaler Missionen
• SkyCab-Grundkonzept
• Definition des Lastenhefts
• Festlegung des Designkonzepts

2022

Detaillierung- & Testphase

• Erstellung eines digitalen 3D-Modells
• Fertigung eines 1:1 Modells der    Personenkabine
• Bau eines Flugdemonstrators
• Erfolgreicher Erstflug des    Demonstrators
• Steigerung der Kundenakzeptanz

Nächste Veranstaltungen und Ausstellungen

Ihr seid neugierig geworden und wollt mehr erfahren? Dann kommt doch im OecherLab vorbei! Dort könnt ihr aktuell unter anderem die Modelle des SkyCab begutachten.